D – Wurf vom Eifgental

* 16.05.2019
2 Rüden / 3 Hündinnen

Aufzuchttagebuch

21.06.2019

15.06.2019

Unsere Eifgentaler zeigen in dieser Woche mal so richtig was in ihnen steckt. Zuerst ging es im Entengang durch den vergrößerten Auslauf. Das hat ihnen aber nicht genügt. Also bekam unser Rasen einen Kurzhaarschnitt und wurde ausbruchsicher eingezäunt. Noch schnell die Markise rausgefahren und Sonnenschirme aufgespannt. Fertig ist die Aussenanlage. Jetzt waren alle Welpen glücklich.
Nach ausgiebigen Toben wurde dann ein schattiges Plätzchen aufgesucht um ein kleines Schläfchen zu machen denn Frischluft macht müde. Ab geht’s in die fünfte Woche……..

07.06.2019

In der dritten Woche haben unsere D-chen schon viel gelernt. Sicher auf vier Beinchen flitzen sie durch den vergrößerten Auslauf. Sie schnüffeln alles ab und leichte Rudel- Bildung ist auch schon zu beobachten. Frizzi kuschelt immer noch gerne mit ihren Welpen auch wenn sie schon ziemlich wild sind. Einfach schön anzusehen wie sich alle Welpen weiter entwickeln. Natürlich dank Frizzi‘s liebevoller Pflege!!!!!

Leider mussten wir unsere Hündin orange über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Sie hatte nicht die Kraft zum Leben. Wir sind unendlich traurig und vermissen sie.
Freud und Leid liegen sehr nah beieinander, aber wir nehmen das Schicksal an, auch wenn es sehr schmerzt.

28.05.2019

Jetzt sind unsere D-chen schon 2 Wochen auf der Welt.
In dieser Phase hat sich schon viel verändert. Sie versuchen sich jetzt Wacker auf vier Beinchen zu stellen und das ist gar nicht so einfach. Hündin Rot hat uns dann am 11. Tag mit ihren kleinen Augen angeblinzelt. Einen Tag Später hatten auch ihre Geschwister die Augen geöffnet. Ach wie schön und zum Schluss der 2. Woche habe durfte jeder Welpe sich noch mal im Portrait zeigen.

Erste Fotos